1. Fair@School
  2. 2023
  3. Jury

Unsere Expertinnen und Experten

Das Zentrum für Bildungsintegration (ZBI) der Stiftung Universität Hildesheim übernimmt die Begutachtung der eingereichten Projekte und nominiert bis zu zehn Preisträger/-innen. 

Eine hochkarätige Jury mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis entscheidet, welche drei Schulprojekte prämiert werden. Der Jury gehören neben anderen die folgenden Personen an:

  • Mikolaj Ciechanowicz, Geschäftsführer der Deutschlandstiftung Integration
  • Prof. em. Dr. Hannelore Faulstich-Wieland, Universität Hamburg
  • Prof. Dr. Karim Fereidooni, Juniorprofessor Didaktik der sozialwissenschaftlichen Bildung Fakultät für Sozialwissenschaft Ruhr-Universität Bochum
  • Bernhard Franke, Kommissarischer Leiter der Antidiskriminierungsstelle des Bundes
  • Prof. Dr. Viola Georgi, Professorin für Diversity Education an der Stiftung Universität Hildesheim und Direktorin des Zentrums für Bildungsintegration
  • Monika Gessat, GEW, Bundesausschuss Migration, Diversity, Antidiskriminierung (BAMA)
  • Rebecca Knecht, Bundesverband Queere Bildung (Vorstand)
  • Dr. Nkechi Madubuko, Dozentin an der Universität Kassel, Diversity-Trainerin und Autorin, Expertin für Empowerment gegen Rassismuserfahrungen von Kindern und Jugendlichen
  • Prof. Dr. Annedore Prengel, Professorin i.R. Universität Potsdam
  • Dr. Sandra Reitz, Abteilungsleitung Menschenrechtsbildung im Deutschen Institut für Menschenrechte
  • Marco Rill, Preisträger des Deutschen Lehrerpreises 2019
  • Prof. Dr. Riem Spielhaus, Leiterin der Abteilung "Wissen im Umbruch" am Georg-Eckert-Institut Leibniz-Institut für internationale Schulbuchforschung in Braunschweig
  • Frank Thalhofer, Geschäftsführer im Cornelsen Verlag
  • Miriam Weber, Bildungswerk für Schülervertretung und Schülerbeteiligung e.V.