fair@school

Vielfalt stärken

Viele Schulen fördern einen respektvollen Umgang miteinander. Viel zu oft machen Kinder und Jugendliche trotzdem an Schulen die Erfahrung von Ausgrenzung. Tun wir etwas! fair@school zeichnet vorbildliche Schulprojekte aus – gegen Diskriminierung, für gegenseitige Wertschätzung und Chancengleichheit.

Der Wettbewerb

Sie setzen sich in Schulprojekten an allgemein- und berufsbildenden Schulen gegen Diskriminierung ein? Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes und der Cornelsen Verlag suchen Sie: Machen Sie mit bei fair@school! 

fair@school: Teilnahme

Reichen Sie Ihr Projekt bis zum 15. März 2022 ein und belohnen Sie Ihr Engagement mit der Anerkennung, die es verdient! Auf die gelungensten Umsetzungen warten zusätzlich Preisgelder.