fair@school

Vielfalt stärken

Viele Schulen fördern einen respektvollen Umgang miteinander. Viel zu oft machen Kinder und Jugendliche trotzdem an Schulen die Erfahrung von Ausgrenzung. Tun wir etwas! fair@school zeichnet vorbildliche Schulprojekte aus – gegen Diskriminierung, für gegenseitige Wertschätzung und Chancengleichheit.

Der Wettbewerb

Sie setzen sich in Schulprojekten an allgemein- und berufsbildenden Schulen gegen Diskriminierung ein? Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes und der Cornelsen Verlag suchen Sie: Machen Sie mit bei fair@school! In diesem Jahr freuen wir uns auch über Projekte, die sich auch in Zeiten von Corona zur Wahrung von Chancengleichheit bewährt haben.

Mehr erfahren

fair@school: Teilnahme

Jetzt bewerben!

Reichen Sie Ihr Projekt bis 15. März 2021 ein und belohnen Sie Ihr Engagement mit der Anerkennung, die es verdient! Auf die gelungensten Umsetzungen warten zusätzlich Preisgelder.

 

Zur Anmeldung